• Ankündigungen

    • Aaron

      Das Forum wird zum 01.06.2017 geschlossen   21.05.2017

      Wir werden zum 01.06.2017 unser Forum & die damit verbundene Plattform schließen.    Auch wenn uns die Entscheidung schwer fällt, so ist sie leider die einzig richtige. Lieber kein Forum als eines bei dem tote Hose herrscht.   Unser Team bleibt natürlich weiterhin am Ball & wird euch zukünftig dann auf unserem Blog (den wir in "Cosvalley" - also mit ohne "Blog" - umbenennen) willkommen heißen   Die Energie, die wir vorher in die Plattform gesteckt haben, können wir jetzt direkt in unseren Blog stecken - das bedeutet für euch: Noch mehr interessante Themen, mehr Mitmachaktionen, mehr Interviews und neue tolle Beiträge!    Folgt uns doch auf Facebook oder werdet ein Mitglied unserer Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/cosvalleyde  https://www.facebook.com/groups/cosvalleyde/

10 Beiträge in diesem Thema

Hallihallouu :3

 

hat einer von euch schon mal mit Satin genäht und evtl Tipps und Tricks, was ich bei der Verarbeitung beachten sollte? Ich hab jetzt schon ein wenig Panik, wenn ich nur daran denke, so viel von dem widerspenstigen Stoff zu verarbeiten ^^'

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was Spezifisch willst du da denn wissen?

 

Zwei meiner ersten Cosplays bestanden komplett aus Satin xD Also ich hatte damit genauso wenig Probleme, wie mit normalen Stoff. Widerspenstig ist er maximal durch die glatte Oberfläche (?)

Du solltest nur aufpassen, dass es kein steifer naja "Karnevalssatin" ist. Ich hatte damals da mal so ins Klo gegriffen mit diesem Stoff. Der fässt sich richtig hässlich an und ist auch allgemein nicht schön. Baumwollsatin ist das beste :) Schön weich muss er sein >w< und dann lässt der sich auch normal Verarbeiten. Nur nicht versäubern vergessen! :8_laughing: Das konnte ich damals noch nicht und der Mist franst wie's böse. Meine Rüschen am Kurumikleid bestehen immer noch zu Hälfe nur aus Fäden :4_joy:

Wenn du sehr dünnen Satinstoff hast, ist der natürlich etwas sehr flutschig. Also beim zuschneiden musst du halt sehr ruhig bleiben, am besten den Stoff irgendwie erschweren und lieber 20 Mal nach einem Schnitt prüfen, ob er verrutscht ist. Sonst ist der Rock schnell schief xD Aber an sich sehe ich da jetzt auch keine großes Probleme ;) Du machst das schon!

 

Aber Achtung! Vorher Nägel feilen oder schneiden und keine Klettverschlüsse! Ansonsten ist es mit der Schönheit schnell dahin^^" Das wäre doch schon sehr Schade. Am besten auch nichts herumliegen haben, wo es hängen bleiben könnte. Satin ist da sehr empfindlich und du siehst es leider komplett und bekommst auch nicht mehr weg, wenn du einem einen Schandfleck darauf hast :/

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok danke @Sky :) Ich hatte nur im Kopf, dass es ein echt ekliger Stoff eigentlich ist, aber evtl kommt es ja wirklich auf die Qualität an. Hab jetzt nicht den mörderisch teuren, aber nach Karneval sieht er zum Glück nicht aus ;)

vor 9 Stunden schrieb Sky:

Aber Achtung! Vorher Nägel feilen oder schneiden und keine Klettverschlüsse!

Spiele Musikinstrumente, da sind lange Fingernägel oder Kanten eh tabu ;) Klettverschlüsse besitze ich schon fast nicht mehr. Scheine gut gerüstet zu sein! *mit stolz geschwellter Brust zur Tat marschier*

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir sicher, dass du das problemlos packst :3 Seide ist um einiges schlimmer ;D Das geht dann schon in Richtung Königsdisziplin OwO Aber Satin arbeitet an sich noch gut mit. Da bekomm ich eher die Krätze bei Tüll und Organza-Stoffen xD Vor allem weil ich noch keine Overlook besitze und deswegen nicht versäubere. Sah immer nicht so schön aus, weil ich halt normal umgenäht habe xD Ist mir einfach zu viel Arbeit gewesen da stundenlang mit dem Zickzackstich lang hin zu machen. Aber zu meinem Geburtstag lege ich mir eine zu und dann wird alles überarbeitet und meine nächsten Cosplays werden in einem ganz neuen Licht erstrahlen *muhahaha* xD

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das einzige, was mich an Satin mal wirklich gestört hat, war dass man die Nähte halt sieht und man daher so wenig wie möglich machen sollte x,D Siehe hier: http://www.animexx.de/weblog/228647/663719/

Mit dem Acetat-Satin, den ich danach hatte, lies sich gut arbeiten, man muss aber vorsichtig damit umgehen, weil er schnell knittert, sich aber schlecht Bügeln lässt. Waschen ist aber nicht so das Problem.

 

Bei dem Cosplay hab ich generell viel Zeug genutzt. Am besten zu Verarbeiten war erstaunlicherweise die Seide. xD Schlimm war eher der Pannesamt. Mir hatte nämlich keiner gesagt, dass man da noch anderen Stoff drunternähen sollte, um ihn besser verarbeiten zu können - die Schneiderlehrlinge aus meiner Gruppe wussten das natürlich alle.

 

Also wie gesagt, an sich ist Satin kein Problem (wenn es guter ist. Karnevalssatin mag ich auch nicht so, den hat damals aber zum Glück noch meine Oma für mich bekämpft xD), man muss halt nur drauf achten, wie es später aussehen soll bevor man schneidet und näht ;)

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb SuzuStarlight:

Bei dem Cosplay hab ich generell viel Zeug genutzt. Am besten zu Verarbeiten war erstaunlicherweise die Seide.

Da ich ca 15m brauche, kam Seide für mich nicht so in frage XD 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verständlich xD Ich hatte insgesamt glaub ich nur 2m Seide oder so xD

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum benutzen so viele Satin?
Ich sehe nur für die wenigsten bilder wirklich Grund für den Griff dahin
(Baumwollsatin seh ich da außen vor, da das nichts mit polyester satin gemein hat, außer die webart)
Kleidertaft (nicht zu verwechseln mit Futtertaft) finde in zu 99% die bessere Wahl, glänzt ebenfalls, hat aber einen viel edleren Look. Taft gibt es auch in glatt, nicht nur gecrasht oder ähnliches :)
ist nicht so flutschig wie Satin

am Anfang hatte ich auch mal Satin verwendet, aber diese Fusselei hat mich wahnsinnig gemacht x.x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.4.2017 um 20:55 schrieb Effi Benalue:

warum benutzen so viele Satin?
Ich sehe nur für die wenigsten bilder wirklich Grund für den Griff dahin
(Baumwollsatin seh ich da außen vor, da das nichts mit polyester satin gemein hat, außer die webart)
Kleidertaft (nicht zu verwechseln mit Futtertaft) finde in zu 99% die bessere Wahl, glänzt ebenfalls, hat aber einen viel edleren Look. Taft gibt es auch in glatt, nicht nur gecrasht oder ähnliches :)
ist nicht so flutschig wie Satin

am Anfang hatte ich auch mal Satin verwendet, aber diese Fusselei hat mich wahnsinnig gemacht x.x

 

Also Spaß würde ich das jetzt nicht nennen, was ich da mit dem Stoff hatte. War auch so ziemlich das einzige Mal, dass ich damit genäht haben werde, denke ich mal :D Aber es passte zum einen zu meinen Vorstellungen von dem Kleid, und zum anderen sind das 2€ Unterschied pro Meter. Das ist zwar erstmal nicht viel, aber da ich 20m gekauft habe, sind das mal eben 40 € gespart :) Und bei diesem 300€-Projekt spare ich dann lieber die 40€ noch. Und ich liebe das Kleid genau mit dieser Farbe (das war nämlich zusätzlich ein Kampf - finde deine Traumfarbe)

 

IMG_5827.JPG

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie "flutschig" Satin ist kommt ja letztlich auch drauf an, was für Satin man benutzt. Acetat z.B. ist richtig fest und lässt sich gut verarbeiten (ist halt nur teuer), das kann man mit dem billigen Karnevalssatin gar nicht vergleichen. Kohli sagte ja auch schon, dass es auch auf deine Vorstellung vom Cos ankommt. Und wer aus ner Realserie cosplayt, der muss sowieso nochmal genauer hingucken und kann nicht so viel experimentieren xD Kommt aber auch immer drauf an, wie genau man es dann nimmt.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte anmelden um Kommentare abgeben zu können

Nachdem du dich angemeldet hast kannst du Kommentare hinterlassen



Jetzt anmelden

Über uns

Cosvalley ist Deine Cosplay-Community. Wir bieten Dir ein tolles Zuhause im Netz und möchten mit Dir gemeinsam eine awesome Gemeinschaft schaffen!

Sei Teil von Cosvalley und fühle Dich bei uns wohl!

Unsere aktuellen Models