Startseite Allgemein Tutorial: Edelsteine aus Worbla’s Transpa Art

Tutorial: Edelsteine aus Worbla’s Transpa Art

Hallo meine Lieben und Willkommen zurück zu einem neuen Tutorial!

Ich hatte in letzter Zeit leider zu wenig Zeit, um mich um die sozialen Medien zu kümmern, deshalb kommt das Tutorial dieses Mal recht spät. Doch nun ist es endlich so weit und ich präsentiere euch stolz ein Tutorial in welchem ihr lernt, wie ihr Edelsteine aus Worbla’s Transpa Art machen könnt!
Das Video mit dem vollständigen Ergebnis könnt ihr außerdem noch hier bewundern.

٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠
Ihr kennt das sicher: das Cosplay welches ihr machen wollt hat recht viel Klimbim, Ketten und ganz viel Glitzer und den ein oder anderen Edelstein den es so nicht zu kaufen gibt, sodass ihr ihn wohl oder übel selbst machen müsst. Doch was tun, wenn ihr noch keinerlei Erfahrungen habt im Bereich der Edelstein Gießerei? Oder wenn ihr die Steine schnell machen müsst und keine Zeit habt zu warten bis das Harz ausgetrocknet ist? Arbeiten mit Gießharzen ist 1. teuer 2. kann es gefährlich sein und 3. dauert es oft Tage bis das Gießharz vollständig ausgehärtet ist.

Zur Idee dieses Tutorial kam ich eigentlich, da ich folgendes Problem habe: Ich darf in meiner Wohnung schlicht und einfach nicht mit Gießharzen arbeiten wegen der Dämpfe und so weiter. Ich kann ja jetzt aber nicht jedes Mal zu einer Freundin fahren, um Edelsteine für mein Cosplay zu gießen oder? Also musste ich mir was einfallen lassen.
Ich hatte noch eine Rolle Worbla’s Transpa Art von MyCostumes hier, und da ich damit schon das ein oder andere Cosplay Item gemacht habe dachte ich mir, dass das doch auch funktionieren könnte Edelsteine daraus zu machen? Also habe ich etwas herumprobiert und das Ergebnis hat mir so gut gefallen, dass ich euch meine Vorgehensweise nicht vorenthalten möchte. Euer eigenes Worbla’s Transpa Art bekommt ihr übrigens hier.

Fangen wir an!

gem1

Für dieses Tutorial benötigst du

  • (Moosgummi aus dem Bastelladen)
  • Ein Stück Worbla’s Transpa Art
  • Schere und Pinsel
  • Nagellack in der Farbe in der dein Edelstein später sein soll
  • (weiße Acrylfarbe)
  • (wasserfester Holzleim)
  • (goldene Sprühfarbe)

Das Moosgummi, den Holzleim, die weiße Acrylfarbe und die goldene Sprühfarbe habe ich in Klammern gesetzt, weil ihr sie nicht für den Edelstein braucht, sondern für das gesamte Projekt. Das Moosgummi ist die Basis für das Kronenteil von Zelda aus The Legend of Zelda, die weiße Acrylfarbe trägt man auf wenn ihr ein helles gold erhalten wollt. Für ein dunkles gold bemalt ihr euren Untergrund mit schwarzer Acrylfarbe. Der wasserfeste Holzleim wird über das Endprojekt aufgetragen, damit macht ihr eure Teile wetterfest. Als Tipp nebenbei 🙂

gem5

Schritt 1

Nun, für euren Edelstein braucht ihr natürlich eine Modellvorlage, um das ihr das Worbla Transpa Art erhitzt. Ich habe mir dafür meine Edelsteine aus Super Sculpey geformt. Ich kann diese Ofenknete wirklich sehr empfehlen, da man damit sehr detailliert arbeiten kann! Alternativ könnt ihr natürlich jede andere Modelliermasse nehmen, achtet aber darauf, dass euer Ergebnis eine glatte Oberfläche aufweist, sonst sieht man das auch auf eurem Worbla!!

Schritt 2

Erhitzt euer Worbla Transpa Art nun (tragt dabei am besten Handschuhe, denn das Worbla wird sehr sehr heiß!) und formt es um eure Modellvorlage. Dabei müsst ihr nicht zimperlich sein, das Transpa Art lässt sich sehr gut ziehen ohne zu reißen.

Schritt 3

Nachdem das Transpa Art abgekühlt ist, stülpt ihr es von eurer Vorlage herunter. Ihr habt nun einen Hohlraum mit einem Abdruck eures Edelsteins. Dieser Hohlraum wird nun mit dem Nagellack bemalt. Warum Nagellack? Nun, ich habe auch die Glasmalfarben von Pébéo ausprobiert auf dem Transpa Art, jedoch trocknen diese einfach wirklich wirklich lange. Außerdem gibt es Nagellack in so vielen verschiedenen Farben, manche mit Glitzer, andere metallic oder matt. Ihr habt einfach eine größere Auswahl. Deshalb habe ich Nagellack benutzt. Lasst den Nagellack sehr gut trocknen, bei meinem Nagellack habe ich 3 Schichten gebraucht damit das Transpa Art am Ende vollständig bedeckt war. Nachdem alles trocken ist stülpt ihr euer bemaltes Transpa Art wieder über eure Modellvorlage und schneidet das überschüssige Worbla am Rand ab. Nun müsst ihr den Edelstein nur noch bei eurem Projekt einsetzen.

Fertig!

Tipp: Wenn ihr wollt, dass euer Edelstein noch etwas mehr glänzt dann tragt eine Schicht Glanzlack außen auf!

gemfinished

Über Doomfairy

Doomfairy
Hallo liebe Community, mein Name ist Lilly aka Doomfairy! Im Jahr 2013 besuchte ich meine erste Convention und im Jahr 2014 wurde ich Teil der Cosplaycommunity. Am liebsten nähe ich, daher trete ich meine Ausbildung zur Maßschneiderin im Jahr 2017 an. Seit Anfang 2016 jedoch crafte ich auch vermehrt und muss sagen, dass es mir sehr Spaß macht! Meinen eigenen englischsprachigen Blog führe ich seit 2016 und nun bin ich hier, um auch die deutsche Community daran teilhaben zu lassen. Ich teste für euch die neusten Schnitte, Materialien, Farben und vieles mehr!

Auch interessant

Lederstiefel nähen

Lederstiefel nähen

Hallo, meine Lieben, Ich habe mich daran gewagt, aus einem normalen Ballerina einen Stiefel zu …

Interview mit Sayunie Cosplay

Patenkinder im Interview: Sayunie Cosplay

In diesem Beitrag stellen wir Dir die neuen Patenkinder von myCostumes vor! :3 Unser Partner hatte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.