Startseite Benutzerblogs Anonchi Cosplayer in Wettbewerben – Konkurrenzkampf oder Basis für neue Freundschaften?

Cosplayer in Wettbewerben – Konkurrenzkampf oder Basis für neue Freundschaften?

Diese Woche gibt es mal einen kleinen Social Beitrag 🙂 (Nach dem JP Morgan Lauf bin ich doch ein wenig zu müde und fertig zum Cosplay bauen :().

Heute will ich mal über etwas reden, was mich eine Zeit lang beschäftigt hat. Nämlich Wettbewerbe.

Ich selbst habe erst an zweien teilgenommen, aber will euch gerne davon berichten.

Meine beiden Wettbewerbe waren: Blizzard Kostümwettbewerb 2015 und RPC Kostümwettbewerb 2016.

Das sind beides keine kleinen lokalen Kostümwettbewerbe und besonders der Blizzard Kostümwettbewerb zieht mit der Reise nach L.A. sehr viele Teilnehmer an.

Manche von euch haben sicherlich noch nie bei so einem Wettbewerb mitgemacht (in diesem Fall Kostümwettbewerbe und keine Cosplaywettbewerbe) und würden sicherlich mal gerne wissen, was da einen so erwartet. Im Kern soll heute aber vor allem die Frage stehen: was ist mit den anderen Cosplayern? Muss ich sie als Konkurrenz sehen?

Vorbereitung

Fangen wir doch mal allgemein bei den Vorbereitungen für den Wettbewerb an. Ich bin zwar nicht so erfahren, aber einige Punkte kann ich zumindest schon mal vorne weg sagen. Nehmt euch Unterstützung mit! Mindestens eine Person ist immer hilfreich für Getränke, Essen, mal kurz Waffen halten oder ähnliches. Vor allem habt ihr aber auch eine Person, die ständig auf euch aufpasst. Ihr werdet schnell merken, das viele Leute Helfer dabei haben, denn oftmals ist ein Wettbewerb mit viel Wartezeit verbunden (bei Blizzard hat es eigentlich meinen ganzen Gamescom Tag gefressen) und viele können selbst nicht einschätzen wie anstrengend warten ist.

Und ja – warten (und vor allem die ganze Zeit stehen) kann verdammt anstrengend sein. Zudem seid ihr bei einem Wettbewerb, posen für Fotos steht da natürlich auf der Tagesordnung.

Wenn ihr euren Helfer erkoren habt, dann rüstet ihn auch entsprechend aus (es ist nicht die Aufgabe des Helfers sich darum zu kümmern, sondern eure!). Erklärt ihm, wie er euch beim an/ausziehen helfen kann (und vor allem im Notfall beim ausziehen). Was kaputt gehen kann und wie ihr geplant habt es zu reparieren. Euer Helfer sollte eine Vorstellung davon haben wie ihr ’sitzt gut‘ bei eurem Cosplay definiert. Fragt ihr irgendwann nach: „Sitzt alles“ bekommt ihr zu 99% die Antwort „Ja“. Fragt ihr jemanden, der davon Ahnung hat wird sicherlich an euch rum hantiert.

Andere Cosplayer

Da interessanteste Thema meiner Meinung nach sind andere Cosplayer. Ich habe mit einigen ‚bekannten‘ Cosplayern inzwischen schon Bekanntschaft gemacht. Man redet auf Conventions über die Cosplays, wie man etwas umgesetzt hat oder einfach nur darüber, welches Spiel man gezockt hat.

Hierbei gibt es die unterschiedlichsten Typen von Cosplayern. Ich teile sie gerne in 2 Gruppen ein:

  • Will Spaß haben
  • Will Gewinnen

Ich denke auch man selbst sollte sich in eine der Gruppen bereits einteilen. Will man gewinnen? Dann sollte man ALLES geben! Auf der Bühne überzeugen und sich vorher genau überlegen welche Pose man macht, wie man sich zur Jury stellt, welchen Blick man auflegt. Und vor allem, man sollte es vorher proben! Vor dem Spiegel üben und naja… ich gehöre nicht in diese Gruppe, ich habe bisher nicht gewonnen und mich nie auf einen Wettbewerb vorbereitet. 🙂 Ich bin sicher, man kann auch gewinnen, wenn man einfach nur Spaß hat (was auch viele machen), aber viele reden weniger mit einem und konzentrieren sich, wenn sie sich auf den Sieg versteifen (so habe ich das Gefühl). Einige aus dieser Kategorie stehen auch mit ihrem Helfer (oder Helfern) abseits der anderen Cosplayer. Aber da ich damit nicht so viel Erfahrung habe kommen wir doch zur nächsten Kategorie.

Einige, nun ja, ich zähle mich auch dazu, reden wie ein Wasserfall, lachen und fragen bei allen Dingen nach ‚wie hast du das gemacht‘. Ich persönlich sehe Wettbewerbe immer als perfekte Möglichkeit, um sich über Techniken auszutauschen. Schließlich steht man mit Leuten zusammen, die verdammt gut sind, warum also nicht fragen? Ich habe schon einige gute Tipps auf die Art und Weise bekommen und viele Cosplayer werden auch lockerer und man kann sich gut die Zeit vertreiben.

11898893_10153210272749858_1350984301850010525_n.thumb.jpg.c72c272cd130c98425936a11ff67f32a

Auf der Bühne gilt dasselbe – Spaß haben und den Leuten zeigen, das man Spaß hat. Das ist auch mein persönliches Ziel bei einem Wettbewerb. Es gibt einige Cosplayer, die es als Konkurrenzkampf sehen, ich jedoch nicht. Natürlich will man gerne gewinnen, man will gerne gefeiert werden am Ende, aber wieso 9 Wettbewerbe traurig nach Hause gehen und 1 Wettbewerb gewinnen, wenn man auch 10 Wettbewerbe Spaß haben kann und dabei womöglich noch gewinnt?

13342979_247527442276473_4505725503995316933_n.thumb.jpg.3f632c74a76aae0b5cbd818ac063cde9

Ich werde weiterhin nach Wettbewerben Ausschau halten und nach neuen Gesichtern. Ich tausche mich gerne aus, ich verheimliche keine Techniken und rede, wenn ich darf, stundenlang nur darüber, wie ich ein Teil entworfen habe. Macht doch auch mit uns steht mit mir beim Wettbewerb und feiert euer Cosplay! Schließlich habt ihr eine Menge Herzblut reingelegt! Zeigt den Leuten, das euer Hobby euch den größten Spaß bringt!

Somit bin ich heute schon recht schnell am Ende 🙂

Vielleicht wollt ihr eure Erfahrungen auch teilen? Schreibt doch in die Kommentare was ihr bisher an Erfahrungen sammeln durftet! Hattet ihr womöglich das Gefühl unfair bewertet worden zu sein? Habt ihr euch von einem verlorenen Wettbewerb herunterziehen lassen? Habt ihr vielleicht sogar schon mal gewonnen – wenn ja, wie war das? Teilt es doch mit mit!

Eure Anonchi

Über Anonchi

Anonchi
Seit 2013 cosplaye und blogge ich. Ich probiere immer wieder gerne neue Materialien und Möglichkeiten aus und teile sie mit der Community. Cosplays müssen für mich eine Herausforderung darstellen, an denen ich immer weiter wachsen kann!

Auch interessant

Lederstiefel nähen

Lederstiefel nähen

Hallo, meine Lieben, Ich habe mich daran gewagt, aus einem normalen Ballerina einen Stiefel zu …

Worbla's Crystal Art im Materialtest

Materialtest: Worbla’s Crystal Art

Seit einigen Wochen habe ich das neue Worbla’s Crystal Art bereits bei mir liegen und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.